Sprache

Das albanische ist eine wunderschöne Sprache und mehrere Jahrhunderte alt. Sie gehört zum indogermanischen Sprachzweig. Daher gibt es eine entfernte Verwandtschaft zum Deutschen und die albanische Sprache ist im Vergleich zu anderen exotischen Sprachen daher einfacher zu erlernen.

Es lohnt sich albanisch zu lernen. Mittlerweile wird das albanische von acht Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen. Es werden immer mehr.Albanisch ist Amtssprache in Albanien, Kosovo, Mazedonien sowie Montenegro. Außerdem ist das albanische in Serbien, Krotien, der Türkei und Rumänien verbreitet. Zudem wird es von den zahlreichen Emigranten in West- und Mitteleuropa sowie Nordamerika und Australien gesprochen.

Das Albanische teilt sich in zwei große Dialektgruppen auf. Im nördlichen Albanien wird das Gegische gesprochen, im südlichen Teil hingegen das Toskische. Die Grenze bildet dabei der Fluss Shkumbin, der das Land in die verschiedenen Sprachgebiete teilt. Die beiden Dialekte unterscheiden sich zwar voneinander, jedoch nicht in dem Maße, dass man sich untereinander nicht verständigen könnte.

albanien_flagge

Schätzungen zufolge leben in Deutschland knapp 1 Million Menschen, welche Albanisch als Muttersprache sprechen. Das Interesse für die albanische Sprache und albanisch lernen wächst stetig.

Wahrscheinlich kennen Sie ja auch albanisch sprechende Mitbürger und sind fasziniert von der Sprache oder der Geschichte dieses Volkes.

Sie haben sich entschlossen, albanisch zu lernen? Sie habe starkes Interesse an der albanischen Sprache? Dann sind Sie hier richtig.

Mit dem etablierten Sprachkurs von Sprachenlernen24 lernen Sie kinderleicht albanisch.

 

Hallo
Përshëndetje!
Guten Tag
Mirëdita!
Tschüss
Tung!
Auf Wiedersehen
Mirupafshim!
Ja
Po
Nein
Jo
Danke
Faleminderit!
Bitte!
Te Lutem!
Prost!
Gëzuar!
Entschuldigung
Më Falni,…
Kostenlose Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

Sie möchten folgende Sprache lernen:


(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)