Kinderbücher

Vorlesen von Büchern ist für die Entwicklung eines Kindes sehr förderlich. Wenn Sie Ihrem Kind regelmäßig vorlesen, wird es besser sprechen können und leichter das Lesen lernen. Zudem fördert gemeinsames Lesen die Konzentration, regt die Fantasie an und stärkt die familiären Bindungen.

Vorlesen bedeutet also für Kinder viel mehr als nur Geschichten erzählen. Es vermittelt dem Kind durch die Eltern Nähe und Zuwendung.

Versuchen Sie, das Vorlesen im Alltag zu integrieren. Entwickeln Sie ein “Vorleseritual”, beispielswiese immer vor dem Schlafengehen. Kinder lieben nämlich Rituale. Sie brauchen auch diesen, denn so wird dem Kind im Tagesablauf Sicherheit und Orientierung geboten.

Der Vorlesestudie 2014 der Stiftung Lesen zufolge, lesen über zwei Drittel aller Eltern in Deutschland Ihren Kindern vor. Falls Sie das noch nicht tun, machen Sie das Ihrem Kind zuliebe.

In vielen albanischen Familien wird leider kaum bis gar nicht vorgelesen. Dies sollte sich ändern. Zudem gibt es viele schöne albanische Kinderbücher.

Achten Sie auch auf eine zweisprachige Erziehung für das Kind. Das eine Elternteil sollte dann konsequent in der Muttersprache, beispielsweise albanisch, das andere Elternteil konsequent in der anderen Sprache sprechen. So hat das Kind einen enormen Vorteil und kann beide Sprachen unterscheiden.

Im folgenden stelle ich Ihnen eine Auswahl an albanischen Kinderbüchern vor:

Kostenlose Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

Sie möchten folgende Sprache lernen:


(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)